Kostenlose Servicehotline 0800-8022888

Jobangebot: Arzthelferin

  • Arzthelferin

  • Berlin

    Teilzeit

    Unbefristet

    Soziales, Erziehung, Gesundheit

  • Ich bin Psychiaterin und Neurologin und suche möglichst ab 01.10.2016 eine Arzthelferin (Medizinische Fachangestellte) für mein Vorzimmer, gerne älter und in Teilzeit möglich.
    Es handelt sich um eine kleine Praxis für Psychiatrie und chronische Neurologie, also viele ältere Patienten als dankbare Klientel. Wichtig ist, diesen Menschen zugewandt zu sein und die Organisation der Praxis, es sind jedoch nicht unbedingt Fachkenntnisse erforderlich.
    Zu Ihren Aufgaben gehören: Terminabstimmungen, Patienten einlesen, tlw. elektronische Patientenkarten führen, Rezepte ausdrucken, etc.
    Die Arbeitszeiten sind bis zum frühen Nachmittag, nur die Donnerstag-Sprechstunde geht in den Abend hinein.
    Weitere Details können wir gerne in einem Vorstellungsgespräch besprechen.
    Da ich ab 20.09. für zehn Tage abwesend bin, würde ich mich über eine schnelle Kontaktaufnahme freuen.
    Freundliche Grüße
    Dr. Barbara Hylla

  • Weiterbildungsangebot

  • In der Talentcommunity zur Traumkarriere

    Egal, ob Sie am Anfang Ihrer Karriere stehen oder mittendrin: Wir unterstützen Sie in unserer Talentcommunity mit Karriere-Skills und Jobangeboten. Sogenannte Soft Skills wie Zeitmanagement, Kommunikation oder Führungs-kompetenz verhelfen Ihnen zur Traumkarriere und Work-Life-Balance.

    Dafür schenken wir Ihnen 15-minütige Lernhäppchen von Bestsellerautoren und Professoren – im Wert bis zu 4.890 Euro. Von jedem Smartphone auf dem Weg zur Arbeit oder in der Pause gelesen und sofort umgesetzt.

    Jetzt durchstarten

    Das Karriereportal Skillgainer zusammen mit REGIJOB und attraktiven Arbeitgebern als Partnern sponsert Ihnen eine Weiterbildung im Wert bis zu 4.890 Euro.

  • Firmendaten

  • Firmenbezeichnung:

    Nervenarztpraxis

  • Anschrift:


    13403 Berlin

  • Beschreibung:

    Es handelt sich um eine kleine Praxis für Psychiatrie und chronische Neurologie, also viele ältere Patienten als dankbare Klientel