Kostenlose Servicehotline 0800-8022888

Jobangebot: Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w)

  • Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w)

  • Vechta

    Teilzeit

    Befristet

    Wissenschaft, Forschung, Entwicklung

  • Im Teilstudiengang "Wirtschaft und Ethik: Social Business" der Universität Vechta ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine befristete Teilzeitstelle (50 %) als

    Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w)

    bis Entgeltgruppe 13 TV-L
    für einen Zeitraum bis zum 30.09.2019 zu besetzen.


    Stellenprofil:
    Zu den Aufgaben gehört die eigenständige Vorbereitung und Durchführung der Lehre (insgesamt 9 SWS) insbesondere im Bereich Wirtschafts- und Unternehmensethik, Nachhaltigkeit, Corporate Social Responsibility und Management primär für Studierende des Bachelorstudiengangs Combined Studies. Erwartet wird die Bereitschaft und Fähigkeit, Lehrveranstaltungen auch in englischer Sprache anzubieten. Eine inhaltliche Mitarbeit im Teilstudiengang "Wirtschaft und Ethik: Social Business" ist erwünscht, Interesse an den Forschungsschwerpunkten des Fachgebiets wird vorausgesetzt.

    Qualifikationsprofil:
    * Erfolgreich abgeschlossenes Studium in Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftspsychologie oder verwandten Disziplinen
    * Fundierte Kenntnisse in allgemeiner Betriebswirtschaftslehre und Unternehmensführung
    * Vertiefende Kenntnisse auf mehreren Teilgebieten (z.B. Wirtschafts- und Unternehmensethik, Nachhaltigkeit, Corporate Social Responsibility)
    * Pädagogische Eignung (Erfahrung in der Lehre)

    Für Rückfragen steht Ihnen gerne der Vertreter des Faches, Herr Prof. Dr. Nick Lin-Hi (Email: nick.lin-hi@uni-vechta.de) zur Verfügung.

    Die Universität Vechta strebt an, Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes in allen Bereichen und Positionen abzubauen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer 16/79/WE bis zum 31.12.2016 an das Präsidium der Universität Vechta, Postfach 15 53, 49364 Vechta oder digital möglichst in einer einzelnen pdf-Datei an bewerbung@uni-vechta.de.

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Bewerbungsunterlagen nur auf Wunsch zurückgesandt werden können, falls Sie einen ausreichend frankierten Rückumschlag mitsenden. Andernfalls werden die Unterlagen bei erfolgloser Bewerbung nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.