Kostenlose Servicehotline 0800-8022888

Jobangebot: Leiter*in Finanz- und Rechnungswesen

  • Leiter*in Finanz- und Rechnungswesen

  • Berlin

    Vollzeit

    Unbefristet

    Öffentlicher Dienst, Verwaltung

  • Drei der bekanntesten Kulturinstitutionen Deutschlands arbeiten in der Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin (KBB) GmbH unter einem Dach: die Internationalen Filmfestspiele Berlin, das Haus der Kulturen der Welt und die Berliner Festspiele mit dem Martin-Gropius-Bau. Mit ihren Geschäftsbereichen ermöglicht die KBB herausragende Kulturprojekte und führt diese Berliner Institu-tionen in die Zukunft. Weitere Informationen finden Sie unter www.kbb.eu.

    Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Persönlichkeit mit Professionalität und Einfühlungs-vermögen als


    Leiter*in Finanz- und Rechnungswesen



    Gestalten, mitwirken und teilhaben.

    -Koordinieren Sie die fachliche Zusammenarbeit eines gut aufgestellten Teams von 13 Mitarbeiter*innen und legen Sie Arbeitsziele und -prioritäten fest.
    -Stellen Sie eine ordnungsgemäße Bewertung, Verbuchung und Aufzeichnung aller Finanzgeschäfte und Geschäftsvorfälle unter Berücksichtigung von Zuwendungs-, Handels- und Steuerrecht sowie die ordnungsgemäße Verwendung von Dritt- und Sondermitteln sicher.
    -Verantworten Sie den Zahlungsverkehr, Forderungsmanagement und Liquiditätsüberwachung.
    -Als Ansprechpartner*in für die Finanzbehörden erstellen Sie die Umsatzsteuervoranmeldungen und die Steuererklärungen auf den Gebieten Umsatzsteuer, Körperschaftssteuer, Gewerbesteuer und stimmen diese mit den Finanzbehörden ab.
    -Erstellen Sie den bilanziellen Jahresabschluss (Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, wirtschaftliche Geschäftsbetriebe) und ermitteln notwendige Rückstellungen.
    -Als Ansprechpartner*in für Banken, Steuerberater, Wirtschafts- und Betriebsprüfer beantworten Sie deren Fragen und leiten neue Erkenntnisse ab.
    -Optimieren Sie die Prozesse zwischen dem Finanz- und Rechnungswesen und den künstlerischen Geschäftsbereichen der KBB.
    -Beraten Sie die kaufm. Geschäftsführung zu grundsätzlichen Finanz-, Wirtschafts- und Vermögens-fragen sowie zur Steuerung der Geschäftspolitik auf diesen Gebieten.


    Wir suchen Sie.

    -Sie sind interessant für uns, wenn Sie sich für Kunst und Kultur begeistern und mehrjährige Führungs- und Berufserfahrung in vergleichbarer Position mitbringen können.
    -Unabdingbar für die Besetzung sind eine abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung im Bereich der Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Finanz- und Rechnungswesen,
    idealerweise mit der Zusatzqualifikation zum/r Bilanzbuchhalter*in.
    -Darüber hinaus wünschen wir uns sehr gute IT-Kenntnisse (SAGE KHK Office-Line, MS-Office Standardanwendungen), ausgeprägte Kommunikations- und Beratungskompetenzen, ausgebildetes strategisches Know-how, Planungs- und Organisationskompetenz, Sensibilität für die besonderen Belange einer gemeinnützigen Kultureinrichtung, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.


    Willkommen bei uns.

    Wir bieten ein vielseitiges Aufgabenfeld mit großer Eigenverantwortlichkeit. Unsere innovative Unter-nehmenskultur mit flachen Hierarchien und schnellen Entscheidungen bietet Gestaltungsmöglichkeiten und optimale Voraussetzungen für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung. Ein flexibles Ar-beitszeitmodell ermöglicht familienfreundliche Bedingungen. Unser anspruchsvolles Unternehmens-leitbild legt den Grundstein für das gute Betriebsklima. Wir bieten eine leistungsgerechte Bezahlung nach TVöD (Entgeltgruppe 14) sowie die im öffentlichen Dienst übliche zusätzliche Altersvorsorge (VBL).

    Für Fragen steht Ihnen die Geschäftsführerin Frau Charlotte Sieben (unter 030. 26397 - 500)
    gern zur Verfügung.

    Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Die KBB legt Wert auf Diversität.

    Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail als PDF oder schriftlich unter dem
    Stichwort "Leiter*in Finanz- und Rechnungswesen" bis zum 27.11.2016 an:

    jobs@kbb.eu

    bzw.

    Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH
    Zentrales Personalbüro
    Schöneberger Straße 15
    10963 Berlin

  • Weiterbildungsangebot

  • In der Talentcommunity zur Traumkarriere

    Egal, ob Sie am Anfang Ihrer Karriere stehen oder mittendrin: Wir unterstützen Sie in unserer Talentcommunity mit Karriere-Skills und Jobangeboten. Sogenannte Soft Skills wie Zeitmanagement, Kommunikation oder Führungs-kompetenz verhelfen Ihnen zur Traumkarriere und Work-Life-Balance.

    Dafür schenken wir Ihnen 15-minütige Lernhäppchen von Bestsellerautoren und Professoren – im Wert bis zu 4.890 Euro. Von jedem Smartphone auf dem Weg zur Arbeit oder in der Pause gelesen und sofort umgesetzt.

    Jetzt durchstarten

    Das Karriereportal Skillgainer zusammen mit REGIJOB und attraktiven Arbeitgebern als Partnern sponsert Ihnen eine Weiterbildung im Wert bis zu 4.890 Euro.

  • Firmendaten

  • Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin

  • Anschrift:

    Schöneberger Straße 15
    10963 Berlin

  • Beschreibung:

    Drei der bedeutendsten Kulturinstitutionen Deutschlands arbeiten in der Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin (KBB) GmbH unter einem Dach: die Internationalen Filmfestspiele Berlin, das Haus der Kulturen der Welt und die Berliner Festspiele mit dem Festspielhaus und ihrem Ausstellungshaus, dem Martin-Gropius-Bau. Mit ihren Geschäftsbereichen ermöglicht die KBB herausragende Kulturprojekte und führt diese Berliner Institutionen in die Zukunft.

  • Website:

    www.kbb.eu