Kostenlose Servicehotline 0800-8022888

Jobangebot: Praktikum bei den Internationalen Filmfestspielen Berlin - Sektion Generation/Bereich Presse

  • Praktikum bei den Internationalen Filmfestspielen Berlin - Sektion Generation/Bereich Presse

  • Berlin

    Praktikum

    Befristet

    Sonstiges

  • Drei der bedeutendsten Kulturinstitutionen Deutschlands arbeiten in der Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin (KBB) GmbH unter einem Dach: die Internationalen Filmfestspiele Berlin, das Haus der Kulturen der Welt und die Berliner Festspiele mit dem Festspielhaus und ihrem Ausstellungshaus, dem Martin-Gropius-Bau. Mit ihren Geschäftsbereichen ermöglicht die KBB herausragende Kulturprojekte und führt diese Berliner Institutionen in die Zukunft. Weitere Informationen finden Sie unter www.kbb.eu.

    Die Internationalen Filmfestspiele Berlin , ein Geschäftsbereich der Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin (KBB) GmbH , sind das wichtigste Kulturereignis der Stadt, eines der angesehensten Events der internationalen Filmindustrie und zugleich das größte Publikumsfestival der Welt. Jedes Jahr im Februar verwandelt das Festival die Metropole Berlin zwei Wochen lang in das zentrale Schaufenster des internationalen Filmschaffens, versteht sich dabei aber auch als Akteur und Multiplikator im globalen Filmgeschehen.

    Mit einem umfassenden Programm zeitgenössischer Filme, die sich mit den Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen auseinandersetzen, genießt Berlinale Generation eine einzigartige Stellung als Impulsgeber für ein Kino für junge Menschen jenseits der Konventionen. Die Sektion ist ein Zuhause für ein engagiertes jugendliches Publikum und zieht ebenso ein aufgeschlossenes erwachsenes Publikum in den Bann.


    Die Sektion Generation bietet im Zeitraum 01. Januar 2019 bis 28. Februar 2019 ein
    2-monatiges

    Praktikum

    für den Bereich Presse an.


    Das Praktikum bietet die Möglichkeit, vertiefte Einblicke in folgende Bereiche zu erhalten:

    -Anforderung und Koordination der Pressematerialien sämtlicher Sektionsbeiträge
    -Korrespondenz mit internationalen Filmschaffenden
    -Interviewkoordination
    -PR im Rahmen von Veranstaltungen der Sektion
    -Betreuung der Berlinale Generation Social Media (Facebook)
    -allgemeine administrative und inhaltliche Aufgaben während der Festivalvorbereitung
    -Unterstützung des Teams und insbesondere der Pressekoordination im Festivalablauf, während der Filmpremieren, bei der Berichterstattung etc.


    Das Praktikum kann als ein Pflichtpraktikum, Orientierungs- oder studienbegleitendes Praktikum absolviert werden.


    Wir bieten:

    -die Mitarbeit in einem engagierten und freundlichen Team
    -einen umfassenden Einblick in die Abläufe einer Festivalsektion der Berlinale
    -die Möglichkeit, das Interesse an Kulturarbeit im filmischen Bereich praxisnah zu vertiefen


    Willkommen bei uns.

    Das Praktikum wird mit 450,00 Euro brutto monatlich vergütet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

    Die KBB setzt sich für Diversität und Inklusion in unseren Teams ein. Unterschiedliche Perspektiven und Erfahrungen unserer Beschäftigten sind Garanten für Kreativität, Innovation und Erfolg unserer internationalen Kulturarbeit. Deshalb freuen wir uns über Bewerbungen von allen Menschen mit passenden Einstellungsvoraussetzungen, unabhängig von ihrer Herkunft oder persönlichem Hintergrund. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

    Für Fragen steht Ihnen Frau Melika Gothe (gothe@berlinale.de) gern zur Verfügung.

    Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail als PDF (Anschreiben, Lebenslauf, Immatrikulationsbescheinigung, Zeugnisse) mit dem Betreff "Praktikum Generation Presse" bis zum 19. November 2018 an: jobs@kbb.de

  • Firmendaten

  • Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin

  • Anschrift:

    Schöneberger Straße 15
    10963 Berlin

  • Beschreibung:

    Drei der bedeutendsten Kulturinstitutionen Deutschlands arbeiten in der Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin (KBB) GmbH unter einem Dach: die Internationalen Filmfestspiele Berlin, das Haus der Kulturen der Welt und die Berliner Festspiele mit dem Festspielhaus und ihrem Ausstellungshaus, dem Martin-Gropius-Bau. Mit ihren Geschäftsbereichen ermöglicht die KBB herausragende Kulturprojekte und führt diese Berliner Institutionen in die Zukunft.

  • Website:

    www.kbb.eu